sex heilen fortschritt

Die Sexualität ist etwas natürliches, sie ist keines Wegs etwas verbotenes.

Doch durch die Werbung, und auch die Kleidung, ja eigentlich an vielen Ecken wird sie als etwas geheimes verbotenes dargestellt.

Sie wird nicht direkt angesprochen, immer nur drum herum geredet.

Und das führt dazu dass das Bild, was Sexualität eigntlich ist total verschoben ist.

Dadurch mischt sich einiges hinein, in die sexuelle Wahrnehmung.

Gewalt und Erniedrigung sind Beispiele für unverarbeitete Traumatas und Mängel. Dabei ist Sex eine Form der Kommunikation, ein Geben und ein Nehmen, wie es bei einer Konversation stattfindet.

Menschen begegnen sich, und spüren die Existenz.

_____

Nun ist es leider so dass unverarbeitete, unabgeschlossene Erfahrungen den Menschen beeinflussen. Der Mensch der nicht darum bemüht ist in sich Ordnung zu schaffen ist nicht in der Lage das leben voll und ganz zu genießen. Immer ist irgendwas aus der Vergangenheit, denn der Mensch der auf Scherben weiterläuft verletzt sich und seine Umwelt fast ununterbrochen.

_____

Wem Gewalt angetan wurde der muss die Gründe der Tat verstehen. Dadurch wird es möglich zu verzeihen. Jeder ist erschaffer der Welt die ihn umgibt, Mensch sein heißt Schöpfer sein, in jeder Situation des Lebens entscheidet Mensch und ist dafür verantwortlich.

Wer es also schafft zu verzeihen, der wird es sich möglich machen weiterzugehen. Dazu kommt noch sein altes ich in sich zu integrieren, sozusagen das ich dem Gewalt angetan wurde zu erklären wieso es passierte damit die Wunden heilen können.

______

Die Menschen haben die Möglichkeit sich zu heilen, es fehlte nur die Anleitung.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s